"Only you can set my heart on fire" - Ellie Goulding, Love me like you do

 

Manchmal geraten Beziehungen derart in Schieflagen, dass der effektivste Weg um einander wiederzufinden eine Trennung auf Zeit ist,  in deren Rahmen alle Beteiligten sich neu sortieren können.

Manchmal fehlt schlicht die Zeit um eine „Baustelle“ des eigenen Vierbeiners mit selbigem hinreichend zu besprechen und gemeinsam ein Alternativverhalten aufzubauen.

Manchmal fehlt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, um seinem Hund zu helfen.

Manchmal gibt es das Leben einfach nicht her, seinem Hund die Führung und Sicherheit zu bieten, die er benötigt.

 

In solchen Phasen helfen wir Ihnen und bieten einen Platz in unserem Hundeinternat an. Nach einem Erstgespräch mit Ihnen erhält Ihr Hund einen Platz in unserer Hundepension am Rande Berlins und wird Teil unserer Familie und stabilen Hundegruppe. Mindestens einmal am Tag geht Ihr Hund mit uns und den anderen Hunden auf einen großen Spaziergang oder erhält Freilauf auf unserem eingezäunten Hundeplatz. Darüber hinaus arbeiten wir täglich mit ihm an dem gewünschten Thema und helfen ihm, unerwünschte Verhaltensweisen abzulegen und Alternativen zu etablieren.

 

Im Anschluss an den Aufenthalt Ihres Hundes bei uns vermitteln wir die erarbeiteten Ergebnisse im Rahmen einer oder mehrere Einzelstunden an Sie weiter, um Sie und Ihren Hund wieder als Team zusammenzuführen.

 

Mögliche „Baustellen“, bei denen wir helfen können:

  • Unkontrollierbares  Jagdverhalten
  • Leinenaggression
  • Rückruf
  • Leinenführigkeit
  • Furcht oder Ängste
  • Aggressionen (Achtung, durch die familiäre Pension nur bedingt leistbar, da wir weder Kinder noch Hunde trennen können und wollen!)
  • allgemeiner Grundgehorsam
  • uvm - sprechen Sie mit uns.

 

Wer: Hunde jeden Alters und jeder Rasse mit Trainingsbedarf

Wo: Straußstr. 1, 12307 Berlin-Lichtenrade

Wann: bitte schauen Sie in unserem Kalender, ob Ihr gewünschter Termin noch frei ist

Wieviel: 80€ pro angefangenem Tag zzgl. Erstgespräch und Einzeltraining

Was muss ich mitbringen:

  • Halsband/Geschirr und Leine
  • Kopie des Impfausweises
  • Kopie der Hundehalterhaftpflicht-Versicherung
  • Tasso-Nummer (falls nicht im Impfausweis eingetragen)
  • Futter
  • Körbchen (bei Bedarf)
  • Ihre Kontaktdaten für den Notfall
  • Maulkorb (bei Bedarf)

Folgende Dinge bitte nicht mitbringen um Streitereien unter den Hunden zu vermeiden:

  • Kauartikel, Leckerlis etc. (wir haben selbst welche, versprochen!)
  • eigene Näpfe
  • Spielzeug

 

Free Joomla! template by L.THEME